DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig. Hier finden Sie Informationen über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen.

Die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4
Nr. 7 DSGVO ist:

PSU Daßler GmbH
Tschaikowskistraße 14
04105 Leipzig
Telefon: +49 (0)341 1492440
Fax: +49 (0)341 1492441
datenschutz@psu-dassler.de

Die verantwortliche Stelle nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

1. Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden könnten – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

2. Kontaktformulare

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Es handelt sich z. B. um Stammdaten (Name, Adresse), Kommunikationsdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) und Zahlungsdaten (Bankverbindung) sowie Zugangsdaten (Benutzername und Passwort). Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. 

Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen bzw. die keine Zweckgebundenheit mehr fortbesteht und Sie das nicht wünschen. Daten, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen über die jeweiligen Formulare an uns geschickt werden, werden ausschließlich zweckgebunden im Rahmen der Vertragstätigkeit verarbeitet.

Sie können ein einmal angelegtes Kundenkonto jederzeit von uns löschen lassen. Eine Mitteilung in Textform an die unter
Ziffer 4 genannten Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Erfüllung des Vertrages oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen.

3. Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

4. Ihre Rechte und Kontaktaufnahme

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen.

Kontaktadresse:

PSU Daßler GmbH
Tschaikowskistraße 14
04105 Leipzig
Telefon: +49 (0)341 1492440
Fax: +49 (0)341 1492441
datenschutz@psu-dassler.de

Kundeninformationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten (bei Erhebung)

Als Ihr Dienstleister sind wir nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verpflichtet, Sie über die Art und den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

 

1. Wer ist für die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten verantwortlich und an wen kann ich mich bei Fragen wenden?

 

Verantwortlicher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (z. B. DSGVO) für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist: 

 

PSU Daßler GmbH
Tschaikowskistraße 14
04105 Leipzig
Telefon: +49 (0)341 1492440
Fax: +49 (0)341 1492441
datenschutz@psu-dassler.de

 

2. Welche Arten von personenbezogenen Daten werden von mir verarbeitet? Zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung?

 

Wir verarbeiten folgende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Kontaktdaten (z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer)

  • Unternehmenszugehörigkeit

  • Projektdaten sowie Angaben als projektbezogener Ansprechpartner bzw. Verantwortlicher

  • Angaben zum Liefer- bzw. Leistungszeitraum

  • Abrechnungsdaten (z. B. Bankverbindungsdaten)

  • Daten zum Zahlungsverhalten

 

Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden zu den folgenden Zwecken auf folgender Rechtsgrundlage verarbeitet:

  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z. B. wegen handels- oder steuerrechtlicher Vorgaben) auf Grundlage von
    Art. 6 Abs.1 lit. c) DSGVO

 

3. Erfolgt eine Offenlegung meiner personenbezogenen Daten gegenüber anderen Empfängern?

 

Eine Offenlegung bzw. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten erfolgt ausschließlich im Rahmen der unter Punkt 2 genannten Zwecke, soweit hierzu eine gesetzliche Verpflichtung oder Berechtigung besteht.

 

4. Erfolgt eine Übermittlung meiner personenbezogenen Daten an oder in Drittländer?

 

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an oder in Drittländer oder an internationale Organisationen
erfolgt nicht.

 

5. Für welche Dauer werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

 

Personenbezogene Daten werden zu den unter Punkt 2 genannten Zwecken solange gespeichert, wie dies für die
Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist.

 

6. Welche Rechte habe ich in Bezug auf die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten?

 

Sie haben uns gegenüber insbesondere folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen
Daten:

  • Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art.15 DSGVO)

  • Recht auf Berichtigung, wenn die Sie betreffenden gespeicherten Daten fehlerhaft, veraltet oder sonst wie
    unrichtig sind (Art.16 DSGVO)

  • Recht auf Löschung, wenn die Speicherung unzulässig ist, der Zweck der Verarbeitung erfüllt und die
    Speicherung daher nicht mehr erforderlich ist oder Sie eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten widerrufen haben (Art.17 DSGVO)

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art.18 Abs.1 lit. a) bis d) DSGVO genannten
    Voraussetzungen gegeben ist (Art.18 DSGVO)

  • Recht auf Übertragung der von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 20 DSGVO)

  • Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art.7 Abs.3 DSGVO)

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art.77 DSGVO)

Widerspruchsrecht

Auch anderen Verarbeitungen, die wir auf ein berechtigtes Interesse i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO stützen, können Sie uns gegenüber aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit unter Angabe dieser Gründe widersprechen. Wir werden die personenbezogenen Daten im Falle eines begründeten Widerspruchs grundsätzlich nicht mehr für die betreffenden Zwecke verarbeiten und die Daten löschen, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch ist zu richten an PSU Daßler GmbH, Tschaikowskistraße 14, 04105 Leipzig, Telefon: +49 (0)341 1492440, Fax: +49 (0)341 1492441, datenschutz@psu-dassler.de

 

Sehr gerne stehen wir Ihnen für alle Fragen zu diesem Informationsschreiben oder zur Einhaltung des Datenschutzes zur
Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

PSU Daßler GmbH

Vimeo
Instagram

PSU Daßler GmbH

Tschaikowskistraße 14

04105 Leipzig

Deutschland

Telefon: +49 341 1492440

Fax:      +49 341 1492441

E-Mail:  mail@psu-dassler.de

Internet: www.psu-dassler.de